Umgang mit dem Coronavirus

Für Ihre Sicherheit

Die Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland durch die neue Atemwegserkrankung aus China wird von den Behörden sowie dem Robert-Koch-Institut als aktuell mäßig eingestuft. Diese Einschätzung kann sich kurzfristig durch neue Erkenntnisse ändern.

Aktuelle Informationen zum Thema finden Sie unter den folgenden Links

https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/ausbreitung-coronavirus-1716188

Die Messe Karlsruhe beobachtet kontinuierlich die Entwicklung und steht hierzu in direktem Kontakt mit den zuständigen Behörden. Durch den engen Kontakt aller beteiligten Stellen ist gewährleistet, dass etwaige neue Erkenntnisse ausgetauscht werden sowie eine Anpassung der Maßnahmen für das Messegelände erfolgt.

Als Vorsichtsmaßnahmen werden z.B. zusätzliche Handdesinfektionsstationen eingerichtet und die Reinigungsintervalle für Kontaktflächen (u.a. Türklinken, Handläufe und Schalter) erhöht.

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen:

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) empfiehlt eine gute Handhygiene, die Husten- und Nies-Etikette einzuhalten und – möglichst – einen Abstand von einem Meter zu erkrankten Personen zu halten.

Folgende Tipps hat die BZgA zusammengestellt:

Regelmäßiges Händewaschen

  • Wenn Sie nach Hause kommen
  • Vor und während der Zubereitung von Speisen
  • Vor den Mahlzeiten
  • Nach dem Besuch der Toilette
  • Nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen
  • Vor und nach dem Kontakt mit Erkrankten
  • Nach dem Kontakt mit Tieren

Hände gründlich waschen

  • Hände unter fließendes Wasser halten
  • Von allen Seiten mit Seife einreiben
  • Dabei 20 bis 30 Sekunden Zeit lassen
  • Unter fließendem Wasser abwaschen
  • Mit einem sauberen Tuch trocknen

Hände aus dem Gesicht fernhalten und Hautkontakt vermeiden

  • Fassen Sie mit ungewaschenen Händen nicht an Mund, Augen oder Nase
  • Vorübergehender Verzicht auf Begrüßungen durch Umarmungen oder Händeschütteln

Richtig husten und niesen

  • Halten Sie beim Husten und Niesen Abstand von anderen und drehen Sie sich weg
  • Benutzen Sie ein Taschentuch oder halten die Armbeuge vor Mund und Nase

Im Krankheitsfall Abstand halten

  • Kurieren Sie sich zuhause aus
  • Verzichten Sie auf enge Körperkontakte, solange Sie ansteckend sind
  • Halten Sie sich in einem separaten Raum auf und benutzen Sie, wenn möglich, eine getrennte Toilette
  • Benutzen Sie Essgeschirr oder Handtücher nicht mit anderen gemeinsam

Wunden schützen

  • Decken Sie Wunden mit einem Pflaster oder Verband ab

Die Messe Karlsruhe stellt darüber hinaus für Ihre Mitarbeiter, Partner und Gäste Händedesinfektionsmittelspender in den Toiletten, Waschräumen, im Servicecenter West sowie an den Eingangsbereichen zur Verfügung.

Die Messe Karlsruhe hat außerdem das Reinigungsintervall für Toiletten und Waschräume erhöht. Die Kontaktflächen (unter anderem Türklinken, Handläufe und Schalter) an Türen, Aufzügen und Treppen werden täglich gereinigt.

Wenn Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben (siehe dazu die Auflistung des Robert Koch Instituts) oder Kontakt mit einer an 2019-nCoV erkrankten Person hatten, und innerhalb von 14 Tagen Symptome wie Fieber oder Atemwegsprobleme entwickeln, sollten Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt aufsuchen.

Kündigen Sie Ihren Praxis-/Krankenhaus-Besuch an und schildern Sie, dass Sie in der betroffenen Region waren oder Kontakt mit einer erkrankten Person hatten und entsprechende Symptome (z.B. Fieber) haben.

Melden Sie Personen mit akuten Atembeschwerden über die Sanitätsdienst-Rufnummer der Messe Karlsruhe 0721-3720-5230. Machen Sie möglichst Angaben, ob sich die betroffene Person innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten hat oder Kontakt zu einem bestätigten 2019-nCoV-Fall hatte.

Fordern sie die betroffene Person auf, sich hinzusetzen und vermeiden Sie direkten Körperkontakt. Versuchen Sie einen Abstand von zirka einem Meter zu halten.

Warten Sie das Eintreffen des Sanitätsdienstes ab. Dieser wird die weitere Versorgung übernehmen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen