News

2019-03-14
INVENTA und RendezVino stehen in den Startlöchern
Auf der RendezVino können Besucher Weine Entdecken, Genießen und direkt mit nach Hause nehmen. KMK/Jürgen Rösner
Auf der RendezVino können Besucher Weine Entdecken, Genießen und direkt mit nach Hause nehmen. KMK/Jürgen Rösner

Die Lifestylemesse INVENTA informiert mit ihren drei Themenbereichen Garden, Living und ECO Building vom 15. bis 17. März in der Messe Karlsruhe über aktuelle Trends der Gartengestaltung, Design-Klassiker und neueste Kreationen der Möbelbranche. Zeitgleich lädt die RendezVino – Messe für Wein, Genuss und Tasting, zum Entdecken, Genießen und Kaufen von Weinen, ausgefallenen Spirituosen und Delikatessen direkt vom Erzeuger ein.

Beide Messen starten heute Abend mit einer exklusiven Preview-Veranstaltung. Pressevertreter konnten bereits beim heutigen Vorab-Presserundgang einen Eindruck von den diesjährigen Messen bekommen. Fünf Aussteller informierten beim Rundgang zu ihren Produkten:

  • Schneider Treppen GmbH: Traditionsunternehmen aus Stupferich: Vollholztreppen aus eigener Herstellung, Entwicklungen in der Kundennachfrage
  • Thonet GmbH: Familiengeführter Möbelhersteller: Sonderschau "200 Jahre Thonet, 100 Jahre Bauhaus“
  • casantis GmbH: Online Händler aus Berlin: Rope-Design als Trend im Bereich Outdoor-Möbel
  • Oehler Outdoorkitchen: Familienunternehmen aus Bad Saulgau: maßangefertigte Outdoor-Küchen und Pflanzbeete
  • Weingut Volker und Kai Saulheimer: Generationsweingut aus der Pfalz: Anforderungen an modernen Weinbau

Wer noch schnell ein Onlineticket kaufen möchte, um das Anstehen an den Kassen zu umgehen, findet Tickets unter:

www.rendezvino.info/tickets/ und www.inventa.info/tickets/

Tickets der RendezVino berechtigen auch zum Zutritt der INVENTA (und umgekehrt).

Weitere Informationen zum Rahmenprogramm der beiden Messen finden Sie unter:

www.rendezvino.info/programm/ und www.inventa.info/programm/forenprogramme/

2019-03-14
Countdown für RendezVino
Auf der RendezVino können Besucher Weine Entdecken, Genießen und direkt mit nach Hause nehmen. KMK/Martin Wagenhan
Auf der RendezVino können Besucher Weine Entdecken, Genießen und direkt mit nach Hause nehmen. KMK/Martin Wagenhan

Bereits zwei Messetage liegen hinter der RendezVino. Heute heißt es Endspurt für die Messe für Wein, Genuss und Tasting. Am letzten Messetag hält die RendezVino noch ein vielfältiges Programm für ihre Besucher bereit:

12 Uhr: Kaffee Tasting mit Coffeologe Sven Herzog, Tasting Area im Foyer Ost

14 Uhr: Weinseminar mit Yvonne Heistermann: "Frühlingsweine aus dem Jahrhundert Jahrgang 2018", Aktionshalle 1. OG

16 Uhr: Whisky Tasting mit Michael Schreiber von der scriptor-Brennerei, Tasting Area im Foyer Ost

2019-03-07
Pressetalk im Einrichtungshaus Licht und Wohnen

In einer Woche ist es soweit: Die Lifestyle-Messe INVENTA und die Wein-und Genussmesse RendezVino öffnen am Freitag, den 15. März ihre Tore. Bis einschließlich Sonntag, den 17. März zeigt die INVENTA, welche Trends die kommende Saison für Haus und Garten bereithält. Die RendezVino widmet sich edlen Weinen, Schaumweinen, ausgefallenen Spirituosen und kulinarischen Spezialitäten.

Pressevertreter hatten bereits am heutigen Donnerstag die Möglichkeit, vorab einen Einblick in die Messen zu erhalten. Beim Pressetalk im Einrichtungshaus Licht und Wohnen erfuhren die Pressevertreter alles zu den Highlights und Trends der diesjährigen Messen. Die folgenden sechs Referenten informierten zu ihrem Messeauftritt:

  • David Köhler, Projektleiter INVENTA & RendezVino, Karlsruher Messe- und Kongress GmbH: Fakten und Highlights der INVENTA und der RendezVino

  • Suse Bucher-Pinell, Pressesprecherin Bundesgartenschau Heilbronn: Programm der Bundesgartenschau, wirtschaftliche Effekte für die Region, aktuelle Trends im Bereich Garten

  • Klaus Ring, Regionalvorsitzender Mittlerer Oberrhein, Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.: Entwicklung der Garten- und Landschaftsbau-Branche und des Leistungsportfolios eines Garten- und Landschaftsbauers

  • Christoph Herrmann, Assistenz der Geschäftsführung, Einrichtungshaus Licht + Wohnen: Aktuelle Trends der Inneneinrichtung

  • Peter Doll, Geschäftsführer, SUN PEAK: Photovoltaikanlage mit Stromspeicher als preisstabile Form der Energiegewinnung

  • Sven Herzog, Inhaber, Kaffee Herzog: Relationship Coffee und dessen Tasting bei der RendezVino

Tickets sind jeweils gültig für den Eintritt in beiden Messen und zu finden unter:

www.rendezvino.info/tickets/ und www.inventa.info/tickets/

Weitere Infos zu Kaffee-, Gin- und Whisky-Tastings auf der RendezVino unter: www.rendezvino.info/programm/tastings/

2019-03-06
Preview-Tickets online erhältlich!

Noch bis einschließlich 13. März können Sie sich direkt über unseren Online-Ticketshop Ihr Ticket zum Preview-Abend der Lifestylemesse INVENTA und der RendezVino - Messe für Wein, Tasting und Genuss sichern. Am Vorabend der offiziellen Messeeröffnung warten von 19 bis 22 Uhr viele Highlights auf Sie, beispielsweise die Verleihung des INVENTA Garden Award 2019 und eine Weinprobe mit Deutschlands führender Weinexpertin Natalie Lumpp.

2019-03-06
Breaks - Premium Gin aus Karlsruhe
Alle Produktionsschritte des Premuim Gin werden von Hand erledigt
Alle Produktionsschritte des Premuim Gin werden von Hand erledigt

Der Breaks - Premium Gin wird in Deutschland, genauer gesagt in Karlsruhe hergestellt und ist auch auf der diesjährigen RendezVino zu finden

Die Zusammenstellung der sogenannten "Botanicals" dieses Gins ist ungewöhnlich und einzigartig! Neben den Wacholderbeeren werden unter anderem Kubebenpfeffer, Lavendel, Orangenblüten, Zitronenschale, Süßholz, Fenchel und frische Zimtblüten verwendet. Sämtliche Produktionsschritte werden per Hand „Handcrafted“ erledigt, so auch die Abfüllung der elegant gestalteten Flaschen.

Für alle Gin-Fans: Auf der RendezVino finden exklusive Gin-Tastings statt, buchbar unter

www.rendezvino.info/programm/tastings/gin-tasting/

2019-03-06
Erstmals Kaffee Tasting auf der RendezVino

Auf der RendezVino erfahren Teilnehmer des erstmals angebotenen Kaffee-Tastings von Coffeologe Sven Herzog, was Sie beim Kaffeekauf beachten sollten und welche unterschiedlichen Bohnensorten, Anbauweisen und Rösttechniken es gibt (Fr., 14 Uhr, Sa., und So., jeweils 12 Uhr). Sven Herzog bezeichnet sich selbst als dem Kaffee verfallen. Seine Leidenschaft für das Heißgetränk lebt der 38-Jährige seit 2016 in seiner eigenen Rösterei in Waldbronn bei Karlsruhe aus und gibt außerdem Schulungen für ambitionierte Baristas.

Herr Herzog, welche Faktoren bedingen die Qualität eines Kaffees?

Entscheidend ist zunächst die Rohware, die man einkauft. Jede Bohne ist beim Anbau unterschiedlichen mikroklimatischen Einflüssen ausgesetzt, wie beim Wein beispielsweise auch. Diese beeinflussen stark, wie der Kaffee nach der Röstung schmeckt. Beim Veredeln dieses Rohprodukts zum Röstkaffee laufen unterschiedliche chemische Reaktionen ab, die dann für die Farbe, das Aroma und den Karamellisierungsgrad des Kaffees verantwortlich sind.

Wie erkenne ich als Kunde, ob ein Kaffeeröster wirklich fair und gerecht handelt oder diese Adjektive nur als Marketing-Vehikel nutzt?

Es gibt unzählige Kaffeeverpackungen, auf denen weder das Herkunftsland noch die Farm vermerkt sind. Ich empfehle also, nur Kaffees zu kaufen, die diese Angaben offenlegen. So kann sich jeder Verbraucher über die Arbeitsbedingungen und Anbauweisen der Bohnen online informieren.

Die von uns verwendeten Bohnen stammen beispielsweise aus Ländern wie Costa Rica, Guatemala, Indonesien, Kolumbien oder Mexiko. Mit den allermeisten Farmern stehe ich in direktem Kontakt und kenne ich persönlich. Es herrscht 100-prozentige Transparenz zwischen uns. Das ist mir besonders wichtig, weil ich so auf die Qualität, Verarbeitung und Arbeitsbedingungen direkten Einfluss nehmen kann. Außerdem bezahle ich den Bauer direkt. Das nennt man Relationship Coffee – eine Steigerung von Fair Trade.

Sie veranstalten auch Kaffee-Degustationen und geben Barista-Schulungen. Ihr Fachwissen geben Sie bei einem kostenlosen Kaffeetasting auf der RendezVino weiter. Was erwartet die Besucher in Karlsruhe?

Ich bringe einige selbst vor Ort aufgenommene Bilder mit, anhand derer ich die verschiedenen Einflüsse beim Anbau der Kaffeebohnen erläutere. Das Klima und die Bodenbeschaffenheit sind zum Beispiel zwei wichtige Kriterien. Bei der anschließenden Verkostung werden die RendezVino-Besucher diese Geschmacksunterschiede dann selbst erkennen und verstehen.

Seit vielen Jahren sind Sie auf der RendezVino als Aussteller präsent. Was macht die Messe für Sie aus?

Die Besucher der RendezVino haben ein klares Interesse an hochwertigen Produkten und echter Nachhaltigkeit, fernab der Masse. Auf der Messe finden sie viele kulinarische Highlights und nachhaltige Feinkostangebote. Sie haben ein gutes Preis-Leistungsempfinden, das heißt sie sind bereit, etwas mehr Geld für ausgezeichnete Qualität und fairen Handel auszugeben.

Weitere Informationen zur RendezVino und den Tastings:

https://www.rendezvino.info/programm/tastings/

Tickets für die RendezVino sowie die Whisky-, Gin-, Craft-Beer- und Kaffee-Tastings: www.rendezvino.info/tickets

2019-03-06
Weinschule mit Expertin Yvonne Heistermann

Auf der RendezVino können Besucher ihr Weinwissen unter Leitung von Yvonne Heisterman, einer der Top 50 Sommeliers Deutschlands, vertiefen. Wir haben sie zu ihrem Fachgebiet Wein, ihrem Beuf als Sommelier und natürlich ihren Weinseminaren auf der RendezVino interviewt.

Als Sommeliers muss man viele Aromennoten identifizieren und unterscheiden können. Wie lässt sich dieser besondere Geschmacksinn denn trainieren?

Weinsensorik kann man schon trainieren. Das Wichtigste ist, immer wieder zu üben und das muss nicht unbedingt am Wein sein. Bei einem Spaziergang in der Natur kann man zum Beispiel bewusst an Pflanzen riechen. Natürlich enthalten unsere Speisen ebenfalls unzählige Düfte und Aromen. All diese Eindrücke speichern wir ab. Das ist letztendlich nichts Anderes als Vokabeln lernen.

Die Winzer und Weinhändler sind alle gespannt auf den 2018er Jahrgang. Was ist das Besondere an diesem Weinjahr?

2018 wird von den meisten Winzern als sehr guter Jahrgang eingeschätzt, weil wir sehr gute Witterungsbedingungen hatten. Bei diesen unglaublichen Sonnen-Monaten konnten sich die Aromen und der Zucker wunderbar in den Trauben bilden. Deshalb werden wir vermutlich sehr hohe Qualitäten haben. Die Trauben waren auch nicht von Bakterien oder Schädlingen befallen, und wir erreichen sehr hohe Oechslegrade.

Auf der RendezVino schulen Sie die Teilnehmer der Weinschule, wie man qualitätsvollen Wein erkennt. An wen richtet sich das Seminar „Ist Qualität im Wein schmeckbar“?

Es gibt ja viele Mythen um das Thema Wein. Mit dem Seminar wollen wir Weinliebhaber ansprechen, die noch etwas unsicher im Umgang sind. Wir wollen zeigen, dass Qualität im Wein nicht automatisch mit einem hohen Preis verbunden ist. Bei einer gemeinsamen Degustation wollen wir den Teilnehmern zeigen, wie sie gute Qualität im Glas erkennen.

Ein weiteres Ihrer Seminare auf der RendezVino widmet sich den „Weinspezialitäten aus Süddeutschland“. Was erwartet die Besucher hier?

Auf der RendezVino präsentieren sich ja vorwiegend Winzer aus dem süddeutschen Raum: also Baden, Württemberg, die Pfalz, aber auch Rheinhessen. Wir wollen den Winzern und Ihren Weinen eine Plattform bieten und herausschmecken, was charakteristisch für die Anbaugebiete ist.

Seit vielen Jahren sind Sie auf der RendezVino als Expertin präsent. Was macht die Messe für Sie aus?

Ich finde die RendezVino hat sich mittlerweile fest in Karlsruhe etabliert. Das sieht man auch daran, dass die Besucher durchaus von weit her anreisen. Persönlich gefällt mir, dass sich dort sowohl Profis als auch Endkunden treffen. Außerdem ist das Angebot klasse: Man kann nicht nur Weine probieren, sondern auch Spirituosen spielen eine Rolle. Man findet aber auch einen Schwarzwälder Brenner oder Schinkenproduzent und Käsespezialisten. Die RendezVino ist mit allen Sinnen ein wirklich kulinarisches Erlebnis.

Weitere Informationen zu den Weinseminaren:

www.rendezvino.info/programm/weinschule/

Tickets für die RendezVino: www.rendezvino.info/tickets

2019-03-06
TeeDesign - BIO Premium Tee
Die „Superior Organic ELEMENTS“ Serie in ihrem edlen Verpackungsdesign
Die „Superior Organic ELEMENTS“ Serie in ihrem edlen Verpackungsdesign

Bei dem Aussteller TeeDesign aus Baden-Baden findet ihr ausgesuchte BIO Premium Tee Spezialitäten und Spitzentees aus den besten Anbaugebieten der Welt!

Das junge Unternehmen bietet mit seinem umfangreichen Premium Tee-Sortiment dem geneigten Teetrinker etwas ganz Besonderes. Am Messestand von TeeDesign auf der RendezVino findet ihr eine erlesene Auswahl an hochwertigen Premium Tee-Spezialitäten.

Diese umfasst eine exquisite Auswahl an handverlesenem, organischem Loseblatt-Tee, welcher in traditioneller Erntemethode gepflückt und entsprechend weiter verarbeitet wird. Erstklassige Geschmackserlebnisse und einen einzigartigen Genuss in hervorragender BIO Qualität sind allen Teegenießern dabei sicher.

Als optischen und auch geschmacklichen Höhepunkt präsentiert TeeDesing die „Superior Organic ELEMENTS“ Serie in ihrem edlen Verpackungsdesign. Freut euch auf dabei auf Früchtetee, Grüntee, Schwarztee, Kräutertee und Rooibostee in bester BIO-Qualität. Diese Tees gibt es in der modernen, bunten Aromaschutz-Dose mit Bügelverschluss oder im farbigen wieder verschließbaren Zip-Beutel. Lose oder im praktischen Pyramidenteebeutel.

Halle: Foyer Eingang Ost Stand: RV105

www.tee-design.eu

2019-03-05
Senf aus traditioneller Herstellung
Den berühmten Monschauer Senf gibt es derzeit in 22 verschiedenen Sorten.
Den berühmten Monschauer Senf gibt es derzeit in 22 verschiedenen Sorten.

Im wunderschönen Eifelstädtchen Monschau liegt die durch Funk und Fernsehen bekannte Historische Senfmühle Monschau anno 1882. Hier mischen in der 4. und 5. Generation Senfmüller Guido Breuer und seine Tochter Ruth nach überlieferten und eigenen Rezepten den berühmten Moutarde de Montjoie, den Monschauer Senf, derzeit in 22 verschiedenen Sorten. Zwischen alten Mühlsteinen wird noch heute – wie in alter Zeit – Senf handwerklich und in bester Qualität auf kaltem Wege hergestellt. Es gibt scharfe Sorten wie Kaisersenf, Grüner Pfeffer oder Chili, süßen Senf (Honig-Mohn, Feige, Riesling oder Tomate) und auch fruchtigen (Limone, Orange, Johannisbeer) – Sie finden etwas für jeden Geschmack.

Die Herstellung gliedert sich in 3 Vorgänge, das Einmaischen und das doppelte Vermahlen mit den schweren Lava-Basaltsteinen. Hier entsteht beim Vermahlen keine Hitze, so dass die ätherischen Öle und damit die natürliche Schärfe erhalten bleiben.

RendezVino: Messe Rundgang / RV43

www.senfmuehle.de

2019-03-05
Handgemachte Schokolade
Glutenfreier Schokoladengenuss
Glutenfreier Schokoladengenuss

Feinste Schokoladen - erlesener Genuss - mit Liebe und von Hand gemacht

Die Bischenberg Schokoladenmanufaktur glutenfreier Genuss präsentiert sich auf der RendezVino 2019.

Malerisch in der Beschaulichkeit des Schwarzwaldes wirkt das Team der Schokoladenmanufaktur mit Liebe und Leidenschaft. Eingebettet in das Gasthaus Bischenberg liegen die magischen Räume der Schokoladenzauberküche. Hier lebt die Idee, Gäste wie Freunde zu verwöhnen. Außergewöhnliche TafelSchokoladen, die den Gaumen verzaubern und dabei auch Allergikern unbeschwerten Genuss schenken. Das Bischenberg Team lebt Schokolade und erfindet sich immer wieder neu in verführerischen und aufregend leckeren Kreationen, die es so nur in der Bischenberg Schokoladenmanufaktur gibt.

EINZIGnichtARTIG ~ und immer himmlisch lecker!

Aktionshalle - Stand RV08

www.powerschokolade.com

2019-03-05
Kaffee - das schwarze Gold
Die Rösterei von Herzog Kaffee
Die Rösterei von Herzog Kaffee

Sven Herzog, Coffeologe aus Karlsruhe, teilt sein Wissen über Kaffee und dessen Anbau. Er erklärt, worauf Kunden beim Kaffeekauf achten sollten: „Es gibt unzählige Kaffeeverpackungen, auf denen weder das Herkunftsland noch die Farm vermerkt sind. Ich empfehle also, nur Kaffees zu kaufen, die diese Angaben offenlegen. So kann sich jeder Verbraucher über die Arbeitsbedingungen und Anbauweisen der Bohnen online informieren.“ Vom Geschmack der verschiedenen Sorten aus dem eigenen Röstwerk von Herzogkaffee des leidenschaftlichen Kaffee-Experten können sich die Besucher auf der Messe selbst überzeugen.

Einfach beim Messe Rundgang / RV70 eine Kaffeepause einlegen.

www.herzogkaffee.de

2019-03-04
PREMIUM DRY GIN der besonderen Art
Die Grundbasis dieses Gin: ein Getreide-Destillat der höchsten Gütekategorie
Die Grundbasis dieses Gin: ein Getreide-Destillat der höchsten Gütekategorie

neugierig. echt. entschlossen. kraftvoll. anders. – das ist neeka

neeka ist ein PREMIUM DRY GIN der besonderen Art. Getreu dem Motto „Weniger ist mehr“ verschmelzen im neeka PREMIUM DRY GIN „nur“ 5 Botanicals zu einer einzigartigen Komposition für Genießer fruchtig frischer Gins.

So werden für neeka die Schalen frischer Mittelmeermandarinen verwendet, welche von Hand geschält und per Dampfextraktion destilliert werden. Die Grundbasis dieses PREMIUM DRY GIN bildet ein Getreide-Destillat der höchsten Gütekategorie. Hinzu kommt Wacholder aus der Toskana, sowie Zitronengras und Kardamom. Besonders das exotische Zitronengras mit seiner feinen Säure bildet einen angenehmen Kontrast zur fruchtigen Mandarine. Das fünfte Botanical bilden die Blüten der Kamille, welche durch leichte Trocknung ihr Aroma intensivieren und so die Gesamtkomposition vervollständigen und abrunden.

Wer schon beim Lesen durstig wird sollte gleich im Foyer Eingang Ost / RV92 eine Pause einlegen.

www.neeka.de

2019-03-04
Regionale Spezialitäten aus Karlsruhe-Bulach
scriptor – „Großherzogtum Baden“: ein Single Malt mit Finishing im Tawny-Portweinfass
scriptor – „Großherzogtum Baden“: ein Single Malt mit Finishing im Tawny-Portweinfass

Whisky-Freunde und Fans von Edelbränden aufgepasst! Auch in diesem Jahr gibt es auf der RendezVino ein feines Angebot. Neben den Whisky-Tastings der RendezVino präsentieren einige Aussteller ihre exklusiven Brände!

Wie z.B. die Scriptor-Brennerei aus Karlsruhe-Bulach! Als kleine, familiengeführte Abfindungsbrennerei stellt sie regionale Spezialitäten her. Edle Obstbrände, feine Geistbrände, hocharomatische Liköre gehören ebenso zum Portfolio wie exzellente Gins und Whiskys in unterschiedlicher Fassreifung.

Auf der RendezVino präsentiert sich die Scriptor-Brennerei mit folgenden Whiskys:

  • scriptor – „Der Brigant“ ist ein Single Malt mit Finishing im Oloroso-Sherryfass.
  • scriptor – „Der Greif“ ist als Single Malt im Pedro-Ximines-Sherryfass gereift.
  • scriptor – „Großherzogtum Baden“: ein Single Malt mit Finishing im Tawny-Portweinfass.
  • scriptor – „Freiherr von Drais“ reifte in einem Dornfelder-Weinfass nach.

Und der scriptor – „49° Nord“ ist ein rauchiger Single Malt, dessen Malz über Buchen- und Eichenholz geräuchert wurde.

Alle Whiskys von scriptor reifen in kleinen Fässern von 30 bis 50 Litern Inhalt. Sämtliche Arbeiten, vom Dörren/Räuchern des Malzes bis hin zur Abfüllung auf edle Flaschen, werden von Hand erledigt. So entstehen im Wortsinne handwerklich gefertigte, regionale Produkte, welche unterschiedliche Aromen beinhalten und genossen werden wollen.

Zu finden vor Ort im Foyer Eingang Ost am Stand RV106. Weitere Infos unter www.scriptor-brennerei.de

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen